submenu image

Blockwand

Die Blockwand besteht aus kantig geschnittenem, kerngetrenntem Fichtenholz mit Fertigstärken von 6 bis 20 cm. 

 

Die Blockwandbohlen sind maschinengehobelt mit gefrästen Keilnuten und Federn. 

 

Die Kanten werden abgefast. 

 

Die Eckverbindungen sind so eingefräst, dass ein Verdrehen der Hölzer weitgehend vermieden wird (Vorköpfe oder auf Wunsch mit einer Klingschrotverbindung).

 

Vorteile:

  • Rein biologische Bauweise
  • Geringste Setzungen durch sehr gute technische Trocknung und gefräste Keilnuten und Federn
  • Trockenbauweise - keine Baufeuchtigkeit
  • Gesundes, behagliches Wohnklima
  • Ausgleich von Temperaturschwankungen
  • Mehrfache Filterung verbrauchter Luft
  • Regulierung der Luftfeuchtigkeit
  • Kombinationsmöglichkeit mit allen anderen Wandsystemen
  • Typischer "Holz-Duft"
  • Langlebig und wertstabil für Generationen
  • Biologisch einwandfreie Materialien
  • Kurze Bauzeit

 

 

../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Blockhaus1
../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Blockhaus2

Holzriegelwand

Die Holzriegelkonstruktion wird in Wandstärken von 10, 16 und 20 cm (Außenwände) und 5, 10 und 16 cm (Innenwände) angefertigt. 

 

Die Stöße aller Wände werden luftdicht verklebt. Sämtliche Verankerungen und Dichtungsbänder für die Wandanschlüsse sowie die Leerverrohrung für die Elektro-Installation (ohne Verdrahtung) sind enthalten.

 

Die Innenseite der Außenwand enthält eine Installationslattung mit Gipskartonplatte - für die Elektro- und Sanitärinstallation. Die Innenwand besteht aus einer Riegelkonstruktion in Fichtenholz mit Wärmedämmung (dazwischen) und beidseitiger Beplankung mit einer 15 mm dicken Holzwerkstoffplatte. Darauf kann eine Gipskartonplatte oder eine Holzverschalung angebracht werden. 

 

Bei Anforderungen an einen erhöhten Schallschutz wird die Holzriegelwand zweischalig ausgeführt.

 

Vorteile:

  • Leichtbauweise
  • Innenverkleidung Putz auf Gipskartonplatte oder Holzschalung
  • Kombinationsmöglichkeit mit allen anderen Wandsystemen
  • Trockenbauweise - keine Baufeuchtigkeit
  • Kurze Montage- und Bauzeit
  • Holzbausystem für moderne Bauformen
  • Außenverkleidung Putz oder Holzschalung
  • Geringe Wandstärke bei hohem Dämmwert

 

 

../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Holzriegel1
../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Holzriegel2

Massivholzsystem - BBS

 

Brettsperrholz BBS ist mehrschichtig und vollkommen massiv aus Holz aufgebaut. Durch das Verkleben von Längs- und Querlagen wird das „Arbeiten“ des Holzes, also das Quellen oder Schwinden, auf ein vernachlässigbares Maß reduziert. So kann es die Anforderungen an einen modernen Baustoff sicher erfüllen.

 

BBS ist monolithisch, also gewissermaßen „ein Stück Holz“, mit 0,6% ökologisch unbedenklichem Leim. Das massive Fertigteil kann hohe Lasten tragen, ist brandsicher, lässt sich schnell und trocken verbauen und wirkt schall- und wärmedämmend. Es reguliert die Raumluft-Feuchte und schafft so ein behagliches und ausgeglichenes Raumklima - im Sommer wie im Winter.

 

BBS erleichtert die Planung und das Bauen. Es garantiert definierte bauphysikalische und mechanische Eigenschaften, deshalb lässt sich die geplante Bauphysik leicht umsetzen und auch prüfen. Von vielen Planern wird das als einer der größten Vorteile der BBS Bauweise genannt. Keine Vielschichtigkeit der Konstruktion. Keine Folien. Keine komplizierten Details. Planung, Bau und Kontrolle - alles ganz einfach.

../../fileadmin/userdaten/dokumente/BBS verputzt-weiss-ausgeschnitten

Massivholzsystem - NUR-HOLZ

 

NUR-HOLZ - Komplett aus Holz gebaut
Ein Holzbausystem ganz ohne Leim und Metall? So lautet die Idee von Rolf Rombach, Firmeninhaber der Rombach Bauholz und Abbund Gmbh.


Durch das Produkt sollen gewerbliche und private ökologisch orientierte Bauherren, die gerne auf tonnenweise Leim und Plastik im Haus verzichten, angesprochen werden.


Umgesetzt wird dies durch mehrere aufeinander gelegte Brettlagen aus Nadelholz, die mit einer Schraube aus Buchenholz verschraubt werden. Aus den untrennbar verbundenen Holzlagen werden Massivholzbauteile gefertigt, mit denen sich Wände, Decken und Dächer in allen erdenklichen Formen aufbauen lassen.


NUR-HOLZ ist also ein Holzbausystem, das vollständig aus der Natur kommt, in perfekter Harmonie mit dem menschlichen Körper und seinen Bedürfnissen steht und wieder vollständig und problemlos in den natürlichen Kreislauf rückgeführt werden kann - Ziel ist es, ein Haus "im Sinne der Natur" herzustellen.

Weitere Informationen finden Sie auch unter http://www.nur-holz.com/startseite/6/de/home.html

Massivholzsysteme - Massivholzmauer

 

Die Massivholzmauer ist eine Vollholzwand aus 23 mm starken Fichtenholzbrettern, die kreuzweise mit Alu-Rillennägeln verbunden werden. 

Die Fertigung erfolgt in Stärken von 11,5 bis 34 cm. In jeder Brettlage sind Entspannungsnuten und Rillen für Luftpolster eingefräst, die den U-Wert optimieren.

 

Schallschutz:

Bei einer Mauerstärke von 34 cm - RW48 db gemäß Prüfbericht MFPA Leipzig.

 

Brandschutz:

Brandtechnische Beurteilung bei einer Mauerstärke von 20,5 cm F90B gemäß Prüfbericht MFPA Leipzig. Abbrandgeschwindigkeit 0,7 mm/Min. (Nachweis gemäß DIN 4102).

 

Hochfrequenzstrahlenschutz:

Die massive monolythische Massivholzmauer schirmt laut Gutachten bis zu 95% (34,5er-Wand) der Hochfrequenzstrahlen (Mobilfunk, TV, Richtfunk) ab.

 

 Vorteile:

  • Planung ohne Einschränkung der Grundrissgestaltung
  • Einfache "Holz-Planung" durch homogene Wandscheiben
  • Keine Einschränkung bei der Innen- und Außengestaltung
  • Langlebig und wertstabil für Generationen
  • Baubiologisch einwandfreie Materialien
  • Gesundes, behagliches Wohnklima durch mehrfach höhere Auskühlzeit als vergleichbare Steinmauern
  • Hohe Formstabilität und Festigkeit durch kreuzweise Schichtaufbau
  • Keine Hohlräume in der Wand - somit kein Hohlklang
  • Kurze Bauzeit - Eigenleistung möglich
  • Keine Baufeuchtigkeit - trockener Innenausbau
  • Kombinierbar mit jedem anderen Wandsystem, daher sehr gut geeignet für Um-,  Zu- und Erweiterungsbauten
  • Einfräsung für Installationen
../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Massivholzmauer1
../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-Wandaufbau-Skizzen-Massivholzmauer2
zurück
nach oben
Staatlich ausgezeichntes Unternehmen
../../fileadmin/ migrated/pics/HBM-C100-Produkte