Lehre als Zimmereitechniker

Lehre als Zimmereitechniker

Als Zimmereitechniker erlebst du die Zukunft im Holzbau hautnah.

Wie bei deinen Zimmerer Kollegen warten auch hier unterschiedlichste Aufgaben auf dich.
Im ersten Schritt deiner Ausbildung erlernst du das Zimmererhandwerk - aber damit ist deine Ausbildung noch nicht abgeschlossen. Im zweiten Teil deiner Lehre kommen Schwerpunkte auf dich zu die den Zimmererberuf in Zukunft nachhaltig prägen werden.

Die wichtigsten Eckpunkte?

  • Lehrzeit 4 Jahre.
  • Berufsschule in Salzburg. 10 Wochen Blockunterricht pro Jahr.
  • 39-Stunden-Woche, Samstag und Sonntag frei.

Zimmerer? Zimmereitechniker? - Wo ist der Unterschied?

Berufsbild?
Die Ausbildung des Zimmereitechnikers ist in den ersten drei Lehrjahren identisch mit der deiner Zimmererkollegen. Im 4. Lehrjahr werden allerdings noch zusätzliche Schwerpunkte vermittelt. (siehe weiter unten)

Warum aber Zimmereitechniker?
Der Ingenier- und Fertigteilhausbau gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Die Anforderungen an neue Technologien, Materialen und Bearbeitungsprozesse nehmen zu. Diese nötige Fachkompetenz kann in drei Jahren nicht mehr erworben werden. Das vierte Lehrjahr bietet die Chance, diese erforderlichen Fertigkeiten zu vermitteln.

Welche Schwerpunkte werden im 4. Lehrjahr vermittelt?

  • Berufsbezogene EDV-Programme
  • Holzelementbau
  • Baustoffkunde
  • Bauphysik (Wärme-, Feuchte-, Brand- und Schallschutz)
  • Statische Grundlagen
  • Maschinen- und Werkzeugeinsatz (CNC-Bearbeitung)
  • Arbeitsplanung / Projektumsetzung
Produktion-Holzbau-Maier

Was werden deine Aufgaben sein?

Als Zimmereitechniker wirst du...

  • ganze Bauwerke und Bauwerksteile herstellen, z.B. Dachstühle, Wand- und Treppenkonstruktionen.
  • Verschalungen und Verkleidungen aus Holz montieren.
  • Gerüste und Absperrungen bauen.
  • mit verschiedenen Werkstoffen arbeiten, z.B. Holz, Gipskartonplatten, Dämm- und Isoliermaterialien.
  • Holzbearbeitungsmaschinen bedienen.
  • Reparatur- und Sanierungsarbeiten an Holzkonstruktionen durchführen.

Was solltest du mitbringen?

Du überzeugst uns mit...

  • einem positiven Pflichschulabschluss.
  • Interesse für das Zimmererhandwerk.
  • Interesse für neue Technologien.
  • guter körperlicher Verfassung.
  • Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, sorgfältiger Arbeitsweise und Lernbereitschaft.

Was wir dir bieten können?

Wir überzeugen dich mit...

  • einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit.
  • einer zukunftsorientierten Ausbildung.
  • ausgezeichneten Berufsperspektiven.
  • der Sicherheit eines seit über 50 Jahren bestehenden Familienunternehmens.
  • der Möglichkeit zu Fortbildungen.
  • einem guten Betriebsklima.
Produktion-Holzbau-Maier-Zimmerei